0511 924001815 · · · Sonja Riegamer, Heilpraktikerin · · · hallo@sonergie-praxis.de

von dem engl. Arzt Edward Bach (1886-1936) entwickelte Behandlungsmethode für negative Seelenzustände; Basis bilden Essenzen von 38 Pflanzenarten, die jeweils einer bestimmten psychischen Konstitution zugeordnet sind. Zu den Bachblüten-Essenzen zählen auch die bekannten und verbreiteten „Notfalltropfen“ (auch: „Rescue Remedy“);

Die 38 Bachblüten (Gebrauch der engl. Originalbegriffe ist üblich: 1 Agrimony (Odermennig), 2 Aspen (Zitterpappel), 3 Beech (Rotbuche), 4 Centaury (Tausendgüldenkraut), 5 Cerato (Bleiwurz), 6 Cherry Plum (Kirschpflaume), 7 Chestnut Bud (Rosskastanienknospe), 8 Chicory (Wegwarte), 9 Clematis (Waldrebe), 10 Crab Apple (Holzapfel), 11 Elm (Englische Ulme), 12 Gentian (Herbstenzian), 13 Gorse (Stechginster), 14 Heather (Schottisches Heidekraut), 15 Holly (Stechpalme), 16 Honeysuckle (Geißblatt), 17 Hornbeam (Hainbuche), 18 Impatiens (Springkraut), 19 Larch (Lärche), 20 Mimulus (Gauklerblume), 21 Mustard (Ackersenf), 22 Oak (Eiche), 23 Olive (Olive), 24 Pine (Schottische Kiefer), 25 Red Chestnut (Rotkastanie), 26 Rock Rose (Gelbes Sonnenröschen), 27 Rock Water (Wasser aus Felsquelle), 28 Scleranthus (einjähriger Knäuel), 29 Star of Bethlehem (Milchstern), 30 Sweet Chestnut (Esskastanie), 31 Vervain (Eisenkraut), 32 Vine (Weinrebe), 33 Walnut (Walnuss), 34 Water Violet (Wasserfeder), 35 White Chestnut (Weißkastanie), 36 Wild Oat (Waldtrespe), 37 Wild Rose (Hecken-Rose), 38 Willow (Gelbweide)

 

 

Ähnliche Einträge